Mitmachen

Nicht reden, machen!

Bei NeussEnduro wird den Teilnehmern die Möglichkeit geboten, umweltschonend das Endurofahren zu erproben oder zu verbessern. Umweltschutz und  Geländefahren sind keine Gegensätze. Bestes Gegenbeispiel für die „scheinbare“ Unvereinbarkeit  ist die Auszeichnung eines unserer Geländegeber mit dem Umweltpreis.

Genau wie beim MSC Grevenbroich, werden alle Teilnehmer auf Rücksichtnahme, umweltgerechtes Verhalten, Teamgeist, Hilfsbereitschaft u.v.m. eingestellt. Ziel ist es, das Endurofahren im Gelände, denn dort gehört es hin, zu üben, auszuüben und gleichzeitig einen wichtigen Betrag zum Gemeinwesen zu leisten.

Neudeutsch würde man sagen, wir schaffen eine dauerhafte Win-Win-Situation.

Teilnehmen kann jeder, der sich an die Eventregeln halten und einen Beitrag zu den Zielen des Events leisten bereit ist.

Natürlich suchen wir auch Helfer, die uns bei der Umsetzung der Events tatkräftig unterstützen.